Liebe Kunstschüler, liebe Eltern und Freunde der Kunstschule,

 

die Corona-Pandemie hat auch das Programm der Kunstschule auf den Kopf gestellt. Mit unserem neuen Programm werden wir den Unterrichtsbetrieb langsam wieder hochfahren.  In den Sommerferien beginnen wir mit unseren Ferienwerkstätten – wenn auch mit begrenzter Teilnehmerzahl. Bestimmt müssen wir noch einige Auflagen berücksichtigen, wir werden uns aber bemühen, die Kurse so normal wie möglich durchzuführen und dabei flexibel auf die jeweilige Situation eingehen.

 

Mit unserem neuen Programm „Es war einmal – ­ ein märchenhaftes Programm“ widmen wir uns der Welt der Märchen und Sagen. Märchen spiegeln typische, allgemein menschliche Situationen und Schicksale wider. Jeder von uns kann sich in Ihnen auf die ein oder andere Weise wiederfinden. Wenn wir Märchen hören, entstehen ganz von selbst in unserem Kopf die Bilder dazu. In den Kursen unseres neuen Programms bieten wir die Möglichkeit, diese mit Farben und Pinsel umzusetzen.

 

Doch auch neben dem Thema Märchen enthält das Programmheft zahlreiche interessante Angebote wie Ferienwerkstätten, Geburtstagsaktionen, das Kunstschulfrühstück oder das offene Atelier. Dabei richten sich die Angebote nicht nur an Kinder und Jugendliche, sondern zunehmend auch an Erwachsene.

In Kooperation mit der Kunsttherapeutin Anke Keuter führen wir auch kunsttherapeutische Angebote wie den Workshop “Mit Kunst aus der Krise“ durch.

 

Gefördert wird unser Programm durch die Stadt Meppen und den Landkreis Emsland. Allen Förderern gilt mein herzlicher Dank!

 

 

Ich wünsche Ihnen und Euch mit unserem neuen Programm viel Spaß und Freude.

 

Burkhard Sievers


Leiter der Kunstschule

im Namen des Kunstschulteams

 

 

 

 

Hinweise zum Infektionsschutz

Solange die Corona-Vorsichtsmaßnahmen gelten berücksichtigt bitte folgende Regeln:

·         Bitte bringt Euren eigenen Arbeitskittel mit.

·         Nach dem Betreten des Raumes bitte die Hände waschen.

·         Mit Erkältungssymptomen bitte nicht die Kunstschule besuchen.

·         1,5 Meter Abstand zu anderen Personen halten.

·         Husten und Nießen bitte in die Armbeuge.




» Zum Kursangebot 2020/21
 Beginnt in Kürze
05 - Kunterbunte Farbenwelt
Teil 1
Inspiriert durch Geschichten begeben wir uns auf eine spannende Reise durch die Farbenwelt. Abwechslungsreich und spielerisch werden wir malen, singen, matschen, kleben und schauen, ob der kleine Bär in dem großen Turm wohnt. Bist du dabei? Der 2. Teil beginnt am Dienstag, 12.01.2021, 14.30 ­ 16.00 Uhr. Dieser Teil umfasst 9 Termine, die Gebühr beträgt 49,50 € + 16,20 € Materialkosten
Alter: 3-Jährige (anfangs mit Begleitung)
Kursgebühr: 66,00 €
Materialkosten: 21,60 €
 Beginnt in Kürze
06 - Kunterbunte Farbenwelt
Teil 1
Inspiriert durch Geschichten begeben wir uns auf eine spannende Reise durch die Farbenwelt. Abwechslungsreich und spielerisch werden wir malen, singen, matschen, kleben und schauen, ob der kleine Bär in dem großen Turm wohnt. Bist du dabei? Der 2. Teil beginnt am Dienstag, 12.01.2021 von 16.15 ­ 17.45 Uhr und umfasst 9 Termine. Die Gebühr beträgt 49,50 € + 16,20 € Materialkosten.
Alter: 3-Jährige (anfangs mit Begleitung)
Kursgebühr: 66,00 €
Materialkosten: 20,40 €
 Beginnt in Kürze
10 - Von Einhörnern, königlichen Fröschen und Katern in Stiefeln
Teil 1
Wir gehen ins Land der Träume, wo im Herzwald Familie Einhorn wohnt. Dort treffen wir das kleine Einhorn und erleben, wie es zum NEINhorn wird. Hier gibt es Wolken aus Zuckerwatte und einen sprudeligen Seifenblasensee. Mit dem NEINhorn und seinen Freunden wollen wir auf Abenteuersuche gehen. Ob es gelingt, die Königstochter aus dem Turm zu befreien? Wie wird aus einem Frosch ein König? Und warum möchte der Kater Stiefel tragen? Hast du Lust auf märchenhafte und spannende Geschichten? Inspiriert durch diese Geschichten wollen wir fröhliche Bilder und traumhaft bunte Kunstwerke aus den unterschiedlichen Materialien gestalten. Der 2. Teil beginnt am 13.01.2021 und umfasst 10 Termine
Alter: 5- bis 7-Jährige
Kursgebühr: 55,00 €
Materialkosten: 18,00 €