Kunst verbindet -
Angebote fuer Menschen mit Handicap

„Behinderung“ zum Thema machen

Programme für behinderte und nicht behinderte Menschen sind besonders ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung. Wir bieten spezielle Angebote für Jugendliche und Erwachsene, die gerne ihre Freizeit selbständig gestalten möchten, dabei aber Unterstützung und Hilfestellung benötigen.

Eigene Interessen entwickeln, Wünsche und Vorstellungen ausprobieren und die eigene Freizeit aktiv gestalten - dies alles ist mit individueller Begleitung möglich.
Geeignet für Menschen mit körperlicher, geistiger oder psychischer Behinderung.

Intensive Begleitung und Förderung der individuellen Fähigkeiten.

Viele verschiedene Techniken

Nicht selten lernen die Teilnehmer beim kreativen Austausch ihr Gegenüber besser kennen, und neue Freundschaften entstehen. Viele Werke werden in gemeinsamer Arbeit erstellt und gewinnen so an Schönheit und Ausdruckskraft. Nicht nur das eigene Selbstbewusstsein wird durch ein erstelltes Werk gestärkt, sondern auch die Feinmotorik und die Hand-Augen Koordination.

Für Schulklassen und Gruppen organisieren wir individuell konzipierte Angebote mit praktischen Selbsterfahrungseinheiten, spielerischen Methoden und/oder theoretischer Auseinandersetzung rund um das Thema „Mit Behinderung leben“.
Nähere Informationen erhalten Sie dazu im Büro der Kunstschule unter der Telefonnummer 05931-75 75.